Produkte für die bodengebundene Rettung

In der bodengebundenen Rettung erwies sich in der Vergangenheit vor allem unsere Viper Serie als ausgezeichnet geeignet. Diese Produkte bieten viel Platz, nicht nur für die Basisausstattung und das essentielle Equipment, sondern auch für individuelle Besonderheiten. Außerdem ist eine schnelle Handhabung oft entscheidend. Die Systeme (MFS und VKS) erlauben es, die Bestückung flexibel und an die Anforderungen angepasst auszustatten. Aber auch andere Produkte können für die bodengebundene Rettung geeignet sein, werfen Sie dafür einen Blick auf die Rucksäcke der Docsnake und Patrolleur Serie.

Viper 17V plus TCX saphierblue ohne IT

Viper 17V plus TCX

  • Hauptfach mit einem jedem Anspruch anpassbarem Modulsystem. Alle Innentaschen sind mit Magnet fixiert, herausnehmbar, austauschbar oder ergänzbar und frei platzierbar.
  • Verstaubare, anatomisch geschnittene Schultergurte.
  • IKS Individuelles Kennzeichnungs System.
  • 2 stabile Tragegriffe, stabil genug um den Rucksack an Winde oder Tau zu hängen und separate Schlaufe um einen Karabiner zu „parken”. (Schlaufe nicht geeignet für hohe Belastung).
  • Befestigungsmöglichkeit für CO Warner
  • Reflektoren für bessere Sichtbarkeit.
  • Ecken und Kantenschutz aus verstärktem Material.
  • Innovativer austauschbarer Schutz für den Reißverschluß, der gleichzeitig als Abriebschutz für die komplette untere Seite des Rucksackes dient.
  • Ohne Innentaschen
Farbe: saphierblue
Volumen: ca. 34 L
Größe: ca. 53x42x17 cm
Gewicht: ca. 2780g
Artikelnummer: 779120
Verfügbarkeit: auf Anfrage
EUR 347,88
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zurück